Thüringer Symphoniker zum Tag der offenen Tür in der Landessportschule

Rudolstadt/Saalfeld. Bevor es draußen zu kühl wird, geben die Thüringer Symphoniker am Sonntag, dem 15. September bei hoffentlich gutem Wetter ein letztes Openair-Konzert im Grünen. Im Park der Landessportschule Bad Blankenburg zaubern sie um 15 Uhr im Rahmen des Tags der offenen Tür beliebte und bekannte Melodien aus Filmmusik und Operette in die spätsommerliche Luft.

Klassik Open Air Landessportschule Bad Blankenburg photo by Mireille Hunger

Neben beschwingten Walzern, forschen Märschen und schmissigen Ouvertüren der großen Operettenkönige Paul Lincke, Johann Strauß und anderen Komponistengrößen gibt es im zweiten Konzertteil ein Wiederhören mit Hits der Filmmusik. Ob „Bohemian Rhapsody“ von Freddie Mercury/John Berry, der Soundtrack der Kultserie „Game of Thrones“ oder ein Medley mit Melodien des Star-Wars-Komponisten und mehrfachen Oscar-Preisträgers John Williams – die Thüringer Symphoniker bringen unter der musikalischen Leitung ihres Chefdirigenten Oliver Weder einmal mehr für die ganze Familie den üppigen Orchesterklang auf die Bühne.

Karten für das Konzert sind in der Theaterkasse Rudolstadt und an den üblichen Vorverkaufsstellen sowie telefonisch unter 03672/422766 erhältlich.

Foto: Autor