Gera. Die Veranstaltung „So viel Heimlichkeit in der Weihnachtszeit“ findet am Sonntag, 9. Dezember, 14 Uhr, für die ganze Familie im Stadtmuseum Gera statt. Seit wann gibt es Weihnachtsmärkte, Adventskränze und Adventskalender?

Warum stellt man sich zu Weihnachten eine geschmückte Tanne in die Wohnung und stimmt es, dass Weihnachtsbäume früher an der Zimmerdecke hingen? In dieser Veranstaltung werden den Kindern Bräuche und Traditionen rund um das Weihnachtsfest erklärt. Eingerahmt wird die Veranstaltung mit Musik, dem Vorlesen einer Weihnachtsgeschichte und dem Basteln und Gestalten von Weihnachtsbaumschmuck.