Frank Rüdiger liest aus seinem Buch „Cockney, Cookies, Camden Market – [Un]Gewöhnliches aus London“ am Dienstag, 17. April, 18.30 bis 20.45 Uhr, in der Geraer Volkshochschule „Aenne Biermann“, Talstraße 3.

Der Geraer Fotograf, Autor und Verleger Frank Rüdiger stellt einige seiner Erlebnisse abseits der touristischen Pfade in der Weltmetropole in Wort und Bild vor. Rüdiger besuchte die britische Hauptstadt das erste Mal im Jahre 1991. Seit 1998 weilt er regelmäßig in London und er hat seitdem die Stadt, die ihm zur zweiten Heimat geworden ist, aus den unterschiedlichsten Blickwinkeln kennengelernt. So erfahren die Teilnehmenden an diesem kurzweiligen Abend unter anderem über die Einzigartigkeit des englischen Essens, über merkwürdige Begebenheiten am Grab von Karl Marx oder einfach nur über Begegnungen mit normalen und manchmal nicht ganz normalen Menschen in der britischen Hauptstadt. Anmeldung und weitere Informationen unter 0365 / 55 25 93 17 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Unter www.volkshochschule-gera.de ist die Platzreservierung auch online möglich. Anmeldeschluss ist der 16. April.