Tag der offenen Tür am 14. Dezember. Besucher können sich zur Ausbildung informieren

Am Samstag, den 14. Dezember 2019, öffnet das Gymnasium/Rutheneum wieder seine Türen für Eltern und Schüler, die sich über die weit über Thüringen bekannten Musikspezialklassen informieren möchten. Um 11 Uhr beginnt in der Aula des Gymnasiums, Johannisplatz 6, eine Eröffnungsveranstaltung, bei der zunächst allgemein über die Voraussetzungen und Einzelheiten der musikalisch breit gefächerten musikalischen Arbeit informiert wird. Im Anschluss besteht für die Besucher die Möglichkeit, sich selbständig einen praktischen Einblick in verschiedene Bereiche zu verschaffen. Neben Hospitationsmöglichkeiten im offenen Unterricht und während der Chorprobe des Konzertchores, der durch seine Erfolge international bekannt ist, können wissbegierige Schüler in den Fächern Klavier, Orgel, Gitarre und Gesang auch Schnupperunterricht erhalten. Sogar auf freiwillige Tests in Gehörbildung und Musiktheorie sind die Musiklehrer an diesem Tag vorbereitet. Gespräche mit den Lehrkräften, der amtierenden Leiterin der Spezialklassen, Frau Elke Arnold, oder einer Erzieherin des Internates sind jederzeit möglich und erwünscht.

Derzeit werden über einhundert Schüler der Klassen 9 bis 13, die nicht nur aus Gera, sondern ganz Thüringen oder darüber hinaus kommen, von 16 Musiklehrern unterrichtet. Für auswärtige Schüler besteht die Möglichkeit der Internatsunterbringung. Das „m“ hinter der jeweiligen Klasse steht für Musik, da jeder Schüler ab Klasse 9 neben dem allgemeinen Unterricht der Thüringer Stundentafel sechs Stunden wöchentlich in verschiedenen Bereichen der Musik erhält, so in Musikgeschichte, Musiktheorie, Gehörbildung, Klavier, Gesang und der chorischen Ausbildung. Andere Instrumente werden an der Musikschule oder durch privaten Unterricht vertraglich abgesichert. In der fünfjährigen Spezialausbildung erhalten die Schüler ein vollwertiges Abitur sowie ein Zertifikat auf musikalischem Gebiet. Nach Beendigung der Ausbildung können die Abiturienten alle angebotenen Studienrichtungen studieren oder eine Berufsausbildung aufnehmen. Viele Absolventen der Spezialklassen nutzen die Chance und bewerben sich beispielsweise für ein Musiklehrerstudium oder ähnliche Richtungen, andere gehen aber auch in nichtmusische Bereiche.

Interessierte Schüler können sich für die Klassenstufen 9, 10 und 11 formlos bis zum 21. Februar bei der Schulleiterin, Frau Silva Wallstabe, Goethe-Gymnasium/Rutheneum seit 1608, Nicolaiberg 6, 07545 Gera, Nicolaiberg 6 bewerben.
Aufnahmeprüfungen sind vom 26. bis 28. März 2020.
Weitere Informationen unter : www.gymnasium-rutheneum.de oder unter Tel.: 0365/ 24101 bzw. 0365/ 22494.