Am Montag, 25. November 2019, findet von 18.00 bis 20.15 Uhr an der Geraer Volkshochschule „Aenne Biermann“, Talstraße 3, ein Vortrag über Wohnungskatzen statt.

In den letzten Jahren stieg die Anzahl der Katzen, die ausschließlich in der Wohnung gehalten werden, kontinuierlich an. Viele Katzen kommen damit scheinbar gut zurecht, allerdings nehmen gerade bei diesen Katzen, die keinen Job mehr als Mäusefänger erledigen dürfen, Krankheiten und Verhaltensauffälligkeiten drastisch zu. Welche Bedürfnisse hat eigentlich eine Katze? Wie kann man das Leben einer Wohnungskatze interessant und harmonisch gestalten? Was ist bei Verhaltensproblemen, z. B. Unsauberkeit, Markieren oder Aggression zu tun? Die Tierhomöopathin und -verhaltenstherapeutin Kerstin Schmidt gibt in ihrem Vortrag viele praktische Beispiele und Tipps. Anmeldung und weitere Informationen bitte unter 0365 / 55 25 93 17 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Unter www.volkshochschule-gera.de ist die Platzreservierung auch online möglich.