Tanzende Faune, schottische Königinnen und ein leidenschaftliches Cello im Sinfoniekonzert

Rudolstadt/Saalfeld. Wer überschritt als erster die Schwelle der Tonalität? Es war der Franzose Claude Debussy. Doch er öffnete die Tür zur atonalen Tonwelt auf eine so lyrische Weise, dass man ihm als Zuhörer gerne folgt. Im 3. Sinfoniekonzert der Thüringer Symphoniker am 15. und 16. November im Meininger Hof Saalfeld erklingt seine Tondichtung „Prélude à l’après-midi d’un faune“ zusammen mit Werken von Camille Saint-Saëns und Felix Mendelssohn Bartholdy. Beginn ist jeweils um 19.30 Uhr.

3 Siko Valentino Worlitzsch c Felix Broede presse

Anlässlich des bundesweiten Vorlesetages findet am 15. November auch in diesem Jahr eine vielfältige Vorleseaktion in der Altenburger Innenstadt statt. Jedes Jahr am dritten Freitag im November setzt das Vorlesefest ein öffentliches Zeichen für die Bedeutung des Vorlesens und begeistert Kinder und Erwachsene für Geschichten.

Die Stadt- und Regionalbibliothek Gera beteiligt sich auch in diesem Jahr an der nunmehr 16. Auflage des bundesweiten Vorlesetags am Freitag, dem 15. November 2019.

Montag, 11. November 2019 | 20:00 Uhr | TRAFO Jena
Im Rahmen der Jazzmeile Thüringen haben Organisator Thomas Eckardt und der GMD der Jenaer Philharmonie Simon Gaudenz in diesem Jahr das Uriel Herman Quartet aus Israel nach Jena eingeladen.

Uriel Herman Foto Jean Christophe Charrier

Premieren-Matinee und „3käsehoch“ im Stadthaus

Rudolstadt/Saalfeld. Theater im Doppelpack gibt es am Sonntagvormittag, dem 10. November im Stadthaus Rudolstadt.

Blicke hinter die Kulissen der im März 2011 eröffneten Vogtlandhalle Greiz.

Ein Thementag mit Streifzug und Filmvorführung erinnert am Samstag, dem 9. November, an 30 Jahre Mauerfall und 40 Jahre Ballonflucht. Am Sonntag, 10. November, endet dann das Ausstellungs-Doppelprojekt zu Ehren des Reformarchitekten Heinrich Tessenow. Zur Finissage wird zu „Graubrot und Rührei“ in das Museum642 – Pößnecker Stadtgeschichte geladen.

Gemeinsames Festkonzert zum Jubiläum 30 Jahre Mauerfall am 9. November 2019 um 15 Uhr in der Stadtkirche Rudolstadt und 19.30 Uhr in der Johanneskirche Saalfeld

Rudolstadt/Saalfeld. Am 9. November 1989 fiel die Berliner Mauer. Zum Jubiläum dieses bedeutenden Ereignisses laden der Oratorienchor Rudolstadt, die Saalfelder Kantorei und die Thüringer Symphoniker zu einem gemeinsamen Festkonzert in der Stadtkirche Rudolstadt und der Johanneskirche Saalfeld ein. Der Eintritt für beide Konzerte ist frei.

Thüringer Symphoniker Johanniskirche SLF photo by Wolfgang Köhler

Unter diesem Motto sind alle Geraer eingeladen, am 8. November das Bauhausjubiläumsjahr kreativ und glanzvoll zu verabschieden. Wir wollen feiern, ganz wie die „Bauhäusler“ - ausgelassen, unbeschwert und mit guter Laune.

Am 07.11.2019 um 18:00 Uhr findet in der Salvatorkirche Gera ein Benefizkonzert des Kinder- und Mädchenchores des Goethe-Gymnasium/Rutheneum statt. Der Erlös kommt ausschließlich den Kindern des SOS- Kinderdorf Gera zugute.

Wichtiger Hinweis

Für den Inhalt der Beiträge ist ausschließlich der jeweilige Autor verantwortlich. Das Portal übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.

Weiterlesen ...

Folgen Sie uns

facebooktwitterrss

Meldungen aus Thüringen

Aktuelle Meldungen aus unseren anderen Regionalportalen

MittelThüringen-online.de

02. Juli 2020

NordThüringen-online.de

02. Juli 2020

SüdThüringen-online.de

02. Juli 2020

Zum Seitenanfang