Kein Schnee? Dann auf in die Museen, in den Tierpark oder die Bibliothek

Museen

 

Naturkundemuseum

Sieben öffentliche Veranstaltungen in den Winterferien
Während der Winterferien 2020 bietet das Museum für Naturkunde Gera sieben öffentliche Veranstaltungen für Kinder, Jugendliche und die ganze Familie an.


Am 9., 11., 13. und 15. Februar heißt es jeweils um 14.00 Uhr „Eulen – Geräuschlose Jäger der Nacht“. Bei dieser Veranstaltung dreht sich alles um Vertreter aus der Vogelgruppe der Eulen. Allgemeine Besonderheiten und einige Arten aus aller Welt werden im Kinderkabinett vorgestellt. Anschließend geht es in der Dauerausstellung zum Kennenlernen typischer einheimischer Eulenarten wie z. B. Schleiereule, Waldkauz, Uhu, Steinkauz, Waldohreule und Raufußkauz. Schließlich ist etwas Geschick nötig, wenn eine Eule aus Papier zum Mitnehmen gebastelt wird.

Am 10., 12. und 14. Februar findet jeweils um 14.00 Uhr die „Kinderführung durch das Schreibersche Haus“ statt. Insbesondere für Kinder und Jugendliche, die zum ersten Mal in das Museum für Naturkunde kommen, ist diese kindgerechte Führung durch das Schreibersche Haus genau richtig zum Kennenlernen und Entdecken der vielen Themen und Ausstellungen, die geboten werden.

Vom Mineralienhöhler, zum Pohlitzer Meteoriten, Tieren, die nicht gern allein leben, bis hin zur Dauerausstellung und dem schönen Barocksaal ist alles dabei. Anschließend können die Kinder und Jugendlichen ein Motiv aus der Barocksaal-Stuckdecke auf Papier farbig gestalten und als Andenken mitnehmen.

 

Die Veranstaltungen sind prinzipiell ohne Voranmeldung. Die Teilnehmerzahl ist jedoch begrenzt. Am Montag, dem 10. Februar und am Dienstag, dem 11. Februar findet der Einlass zur Veranstaltung nur im Zeitfenster von 13.30 bis 14.00 Uhr statt.

 

Ansprechpartner der Veranstaltung: Frank Hrouda, Museum für Naturkunde Gera, Nicolaiberg 3, 07545 Gera, 0365 52003, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!,

www.gera.de/naturkundemuseum

 

Stadtmuseum

 

DDR-Spielzeug und Steinzeit-Leben

Im Stadtmuseum begeben sich die Gäste am Mittwoch, dem 12. Februar um 14.00 Uhr auf eine Zeitreise in die Kindertage der Eltern und Großeltern. Bei einer Führung durch die aktuelle Sonderausstellung gibt es viel zu entdecken, vor allem Spielzeug, mit dem sich die Kinder von damals die Zeit vertrieben haben. Zu bestaunen gibt es alles, was das Kinderherz begehrt. Von großen Trucks und Automobilen über Eisenbahnen und ferngesteuertem Spielzeug bis hin zu Puppen und Plüschtieren. Nach der Führung ist natürlich auch noch Platz zum Spielen in der extra dafür eingerichteten Spieleecke.

Dauer: ca. 45min

 

Haben die Menschen der Steinzeit wirklich immer nur in Höhlen gelebt und was stand bei ihnen eigentlich auf dem Tisch? Welche Aufgaben gehörten zu ihrem täglichen Leben, welche Waffen und Werkzeuge verwendeten sie und wie machten sie Feuer? All diese Fragen werden in der Veranstaltung beantwortet, wenn sich die Besucher am Donnerstag, dem 13. Februar um 14.00 Uhr gemeinsam auf die Spuren der Steinzeitmenschen begeben. Dabei stehen verschiedene steinzeitliche Objekte zum Ausprobieren bereit. Im Anschluss kann in der Geschichtswerkstatt noch Höhlenmalerei ausprobiert werden.

Dauer: ca. 1h

 

Ansprechpartner der Veranstaltung: Tabea Pandorf, Stadtmuseum, Museumsplatz 1, 07545 Gera, Tel.: 0365 1470, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!,

www.gera.de/stadtmuseum

 

(Es gelten die normalen Eintrittspreise der Museen)

 

Tierpark

 

Momentan wird im Tierpark noch auf den ersten Nachwuchs des Jahres gewartet. Die Kolleginnen und Kollegen sind gespannt, welche Tiergruppe den Anfang machen wird.

Des Weiteren sind die Besucher zu den begehrten Putz- und Pflegezeiten eingeladen. Diese finden täglich 14.00 Uhr im Streichelgehege bei den Ponys statt. Im Übrigen können diese im Anschluss auch zu einem Trekking gebucht werden.

Zudem können auch Fütterungen der Löwen und Leoparden um 11.30 Uhr sowie 15.00 Uhr bei den Berberaffen mitverfolgt werden.

Führungen und Kindergeburtstage sind nach vorheriger Absprache täglich ab 9.00 Uhr möglich.

 

Ansprechpartner: Steffen Horn, Tierpark Gera, Straße des Friedens 85, 07548 Gera, Tel.: 0365 810127, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Bibliothek

 

In der Stadt- und Regionalbibliothek gibt es mehrere Veranstaltungen rund um das Thema Buch. Zielgruppe sind Hortgruppen. Um Anmeldung wird gebeten.

Ansprechpartner: Frau Frohreich, Kinderbibliothek, Puschkinplatz 7, 07545 Gera, Tel.: 0365 8383371, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

11. Februar

Dienstag
10:00 Uhr
Lesen ist cool! (Buchvorstellung)

Für Hortgruppen à Anmeldung erforderlich!

12. Februar

Mittwoch
10:00 Uhr
Movie Mania! Dreht euren eigenen Buch-Trailer!

Für Hortgruppen à Anmeldung erforderlich!

12. Februar

Mittwoch
14:00 Uhr
Lesen ist cool! (Buchvorstellung)

Für Hortgruppen à Anmeldung erforderlich!

13. Februar

Donnerstag
10.00 Uhr


Finde den Werwolf - Beweise dich im Kultspiel!

Für Hortgruppen à Anmeldung erforderlich!

14. Februar

Freitag
10:00 Uhr
Movie Mania! Dreht euren eigenen Buch-Trailer!

Für Hortgruppen à Anmeldung erforderlich!

14. Februar

Freitag
14:00 Uhr
Finde den Werwolf - Beweise dich im Kultspiel!

Für Hortgruppen à Anmeldung erforderlich!