Bewerbungen noch bis 31. Januar am Theater Rudolstadt möglich

Rudolstadt/Saalfeld/Region. Selbst Theater spielen, anderen zuschauen, Gleichgesinnte treffen, Tipps einholen – seit knapp 30 Jahren bietet das alljährliche SchülerTheaterTreffen dafür im Landkreis Saalfeld-Rudolstadt und weit darüber hinaus die richtige Plattform. Für die Veranstaltung am 28. und 29. April 2020 können Spielleiter ihre Gruppen noch bis zum 31. Januar am Theater Rudolstadt anmelden.

Nachdem Fridolin Zaugg in der Vergangenheit das SchülerTheaterTreffen erfolgreich ausgerichtet hat, liegt die 27. Ausgabe nun in den Händen von Theaterpädagogin Friederike Dumke (Theater Rudolstadt). Schultheatergruppen allen Alters haben an diesen beiden Tagen im Schminkkasten die Gelegenheit, sich gegenseitig ihr Können zu zeigen und Impulse für die eigene kreative Arbeit zu bekommen.

Bei einem ersten Informationstreffen im November zeigten bereits elf Grund- und Oberschulen aus Rudolstadt, Saalfeld, aber auch aus Königsee oder Kahla ihr Interesse. Weitere Informationen und das Anmeldeformular sind auf der Website des Theaters zu finden.

Das 27. SchülerTheaterTreffen wird von der LAG Spiel und Theater in Thüringen e. V. unterstützt.