Werbung

Werbung

„544 Jahre – erlebtes Holz"

Zum Internationalen Tag des Waldes am Donnerstag, den 21.3.2019 wird im sanierten Amtshaus in Paulinzella um 10.00 Uhr eine Ausstellung zum Thema „544 Jahre - erlebtes Holz“ eröffnet.

Die Stadtverwaltung Schmölln lädt alle Interessieren recht herzlich zur nächsten Ausstellungseröffnung am 21.03. um 19 Uhr in die Rathausgalerie ein.
„Aprilgesichter“ soll das Leid und andere Emotionen visualisieren, die Familienangehörige angesichts verschwundener, inhaftierter oder getöteter Familienangehöriger in verschiedenen Situationen empfanden/empfinden, gegenüber einer Regierung, die jegliche Verantwortung für umfassend dokumentierte Menschenrechtsverletzungen abstreitet.

Aprilgesichter 1

Theater Rudolstadt bittet Zeitzeugen um Bilder

Stadt mit großer Kunst- und Architekturtradition im Aufbruch

Gera als die Stadt in Thüringen mit den meisten Denkmalen des Neuen Bauens der zwanziger Jahre des 20. Jahrhunderts begeht das 100. Bauhaus-Jubiläum mit einem umfangreichen und attraktiven Festprogramm.

Gera. Der Autofrühling Nummer 27 treibt bunte Vielfalt in Geras City aus: Zwischen Oldtimern und Elektromobil lässt sich am 16. und 17. März durch mehr als 200 Autos in der Innenstadt wandeln.

Gera. 28 Veranstaltungen an 9 verschiedenen Orten – Buchgespräche, Lesungen, Vorträge – u. a. die "Bob-Dylan-Story" von Rudi Rhode, Fabian Lenks "Zeitdetektive" für Kinder, Andreas Hähle, Jan Lipowski und Erfolgsautor Martin Walker mit seinem elfte Fall für Bruno, Chef de police

Motiv Plakat A1 Bücherfrühling Variante 1 RGB

Zum 1. März 2019 online gegangen ist die Website der Dualen Orchesterakademie Thüringen. Unter www.duale-orchesterakademie-thueringen.de können sich ab sofort junge Musikerinnen und Musiker aus aller Welt über das umfangreiche Ausbildungsangebot informieren. Die Duale Orchesterakademie wird gemeinsam vom Land Thüringen, der Jenaer Philharmonie und dem Theater Altenburg-Gera finanziert.

Schmölln. Sonderausstellung im Museum

IMG 1230

Altenburg. Rathausgalerie zeigt besondere Ausstellung

Haben Sie schon einmal eine Landschaft ganz aus Wolle gesehen? Warm, weich, idyllisch anzuschauen und unglaublich in ihrer Wirkung sind die Bilder aus Merinowolle der Künstlerin Barbara Haubold.
Am Donnerstag, 28. 2. 2019 wird die Ausstellung in der Rathausgalerie um 17.30 Uhr eröffnet.

Gera. Stadt mit großer Kunst- und Architekturtradition im Aufbruch

Gera als die Stadt in Thüringen mit den meisten Denkmalen des Neuen Bauens der zwanziger Jahre des 20. Jahrhunderts begeht das 100. Bauhaus-Jubiläum mit einem umfangreichen und attraktiven Festprogramm.

Werbung

Werbung

Wichtiger Hinweis

Für den Inhalt der Beiträge ist ausschließlich der jeweilige Autor verantwortlich. Das Portal übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.

Weiterlesen ...

Folgen Sie uns

facebooktwitterrss

Werbung

Gratis-Infopaket

Meldungen aus Thüringen

Aktuelle Meldungen aus unseren anderen Regionalportalen

MittelThüringen-online.de

21. März 2019

NordThüringen-online.de

21. März 2019

SüdThüringen-online.de

21. März 2019

WestThüringen-online.de

21. März 2019

Zum Seitenanfang