• Schloss Heidecksburg
    Schloss Heidecksburg

    Barockes Wahrzeichen von Rudolstadt

  • Klosterruine Paulinzella
    Klosterruine Paulinzella

    Die Ruinen des romanischen Benediktinerklosters beeindruckten schon Goethe und Schiller.

  • Universitätsstadt Jena
    Universitätsstadt Jena

    Carl-Zeiss-Planetarium, im Hintergrund der Jentower.

  • Dornburger Schlösser
    Dornburger Schlösser

    An der Saale hellem Strande stehen Burgen stolz und kühn ... (Franz Kugler)

  • Otto-Dix-Stadt Gera
    Otto-Dix-Stadt Gera

    Orangerie mit Küchengarten

  • Burg Ranis
    Burg Ranis

    Fast vollständig erhaltene Burganlage aus dem 11. Jahrhundert.

  • Drachenschwanzbrücke - Ronneburg
    Drachenschwanzbrücke - Ronneburg

    Die längste Holzbrücke Europas, gebaut anlässlich der Bundesgartenschau 2007.

  • Skyline von Greiz
    Skyline von Greiz

    Unteres Schloss vom Ufer der Weißen Elster.

  • Thüringer Meer - Bleilochtalsperre
    Thüringer Meer - Bleilochtalsperre

    Ausflugsschiff in Deutschlands größter Stauseeregion

  • Leuchtenburg bei Kahla
    Leuchtenburg bei Kahla

    Besuchen Sie die "Königin des Saaletals".

  • Schloss Burgk
    Schloss Burgk

    Genießen Sie Kunst und Kultur im Reußischen Residenz Schloss.

  • Dornburger Schlösser
    Dornburger Schlösser

    Blick von der Schlossanlage ins Saaletal.

  • Saalebogen
    Saalebogen

    Blick vom Heinrichstein

  • Saalfelder Feengrotten
    Saalfelder Feengrotten

    Besuchen Sie "die farbenreichsten Schaugrotten der Welt" (Guinness-Buch der Rekorde)

Willkommen auf OstThüringen-online.de

Das Regionalportal für Jena, Gera, Altenburg, Saalfeld, Rudolstadt, Schleiz, Greiz und Umgebung.

Werbung

Werbung

Gera. „Das kann ja heiter werden“, unter diesem Motto findet am Dienstag, 20. November, 18 Uhr bis 21 Uhr, an der Geraer Volkshochschule „Aenne Biermann“ ein Seminar statt, das die Teilnehmenden befähigt, ihr Leben mit mehr Humor zu meistern.

Bis 14. Dezember 2018 können Filme und Beiträge für Kinder eingereicht werden

Der GOLDENE SPATZ wird im kommenden Jahr 40! Die Jubiläumsausgabe des Deutschen Kinder Medien Festivals findet vom 2. bis 8. Juni 2019 in Gera und Erfurt statt. Die Ausschreibung dafür läuft schon jetzt.

Gera. Wissenswertes über Hundepersönlichkeiten und Wohnungskatzen erfahren Interessierte am 19. und 26. November 2018 an der Geraer Volkshochschule „Aenne Biermann“, Talstraße 3, jeweils von 18.00 bis 20.15 Uhr.

Gera. Mo., 19. November 2018, 19 Uhr, Stadtmuseum Gera

Kammerkonzert mit dem Trio en passant und Gonzalo Diaz (Gesang)

Am Sonnabend, 27. Oktober, war der ungarische Komponist Balázs Horváth zu Gast im Theater Gera. Anlass war ein Zusammentreffen mit den Musikern, die sein eigens für die Reihe Zukunftsmusik ostwärts komponiertes Klarinettenquintett am 18. November im 265. Foyerkonzert uraufführen werden. Horváth zeigte sich begeistert von der Umsetzung seiner von Theater&Philharmonie Thüringen in Auftrag gegebenen Komposition durch die Musiker des Philharmonischen Orchesters Altenburg-Gera und sieht der Uraufführung seines Klarinettenquintetts am 18. November freudig entgegen.

HorváthBKopie

Gera. Am Sonntag, 18. November 2018, um 14 Uhr lädt die Kunstsammlung Gera zu einem Ausstellungsrundgang in die Schau „Die Geraer Malerfamilie Reinhold“ ein. Am letzten Tag der Ausstellung werden in einer öffentlichen Führung die Künstler dieser Familie vorgestellt und anhand ausgewählter Werke ihr Schaffen erläutert.

Gera. Sonntag, 18.11.2018, 14.00 Uhr im Stadtmuseum Gera

Gera. Am 17. November 2018 lädt die Duale Hochschule Gera-Eisenach (DHGE) zum Hochschulinformationstag in Gera ein und informiert über Zugangsvoraussetzungen, Bewerbungsmodalitäten, Ausbildungsvergütung und Rahmenbedingungen des dualen Bachelorstudiums. Studieninteressierten wird die Gelegenheit geboten, sich im direkten Kontakt mit Professoren, Absolventen, Studienberatern sowie Praxispartnervertretern zu Chancen und beruflichen Perspektiven des dualen Studiums zu informieren.

Komödie von Molière feiert am Theater Rudolstadt Premiere

Saalefeld/Rudolstadt. Schon der berühmte Komödienschreiber Molière wusste: Nichts ist komischer als der Mensch im Strudel seiner Schwächen. Auch in „Der Menschenfeind“ legt der spitzzüngige Franzose seinen Finger in die Wunde und zeigt den Titelhelden bei seinem absurden Kampf gegen die Verlogenheit dieser Welt. Am 17. November feiert das Schauspiel in der Regie von Bettina Rehm am Theater Rudolstadt Premiere.

Der Menschenfeind 1 photo by Lisa Stern

Gera. Die Stadt Gera und der Förderverein Jüdisch-Israelische Kultur in Thüringen e.V. laden zu einem ganz besonders gefühlvollen Liederabend ein. Zum Konzert mit dem Titel „Sephardische Lieder von Alberto Hemsi – Musik und Diskurs“ am Samstag, den 17. November 2018 um 19.00 Uhr sind alle Interessenten herzlich eingeladen. Es findet im Rahmen der jüdisch-israelischen Kulturtage in der Aula des Geraer Goethegymnasiums/Rutheneum statt.

Werbung

Werbung

Folgen Sie uns

facebooktwitterrss

Werbung

Gratis-Infopaket

Meldungen aus Thüringen

Aktuelle Meldungen aus unseren anderen Regionalportalen

MittelThüringen-online.de

21. Januar 2019

NordThüringen-online.de

21. Januar 2019

SüdThüringen-online.de

21. Januar 2019

WestThüringen-online.de

21. Januar 2019

Zum Seitenanfang