• Dornburger Schlösser
    Dornburger Schlösser

    Blick von der Schlossanlage ins Saaletal.

  • Leuchtenburg bei Kahla
    Leuchtenburg bei Kahla

    Besuchen Sie die "Königin des Saaletals".

  • Saalfelder Feengrotten
    Saalfelder Feengrotten

    Besuchen Sie "die farbenreichsten Schaugrotten der Welt" (Guinness-Buch der Rekorde)

  • Dornburger Schlösser
    Dornburger Schlösser

    An der Saale hellem Strande stehen Burgen stolz und kühn ... (Franz Kugler)

  • Saalebogen
    Saalebogen

    Blick vom Heinrichstein

  • Schloss Burgk
    Schloss Burgk

    Genießen Sie Kunst und Kultur im Reußischen Residenz Schloss.

  • Thüringer Meer - Bleilochtalsperre
    Thüringer Meer - Bleilochtalsperre

    Ausflugsschiff in Deutschlands größter Stauseeregion

  • Universitätsstadt Jena
    Universitätsstadt Jena

    Carl-Zeiss-Planetarium, im Hintergrund der Jentower.

  • Burg Ranis
    Burg Ranis

    Fast vollständig erhaltene Burganlage aus dem 11. Jahrhundert.

  • Otto-Dix-Stadt Gera
    Otto-Dix-Stadt Gera

    Orangerie mit Küchengarten

  • Schloss Heidecksburg
    Schloss Heidecksburg

    Barockes Wahrzeichen von Rudolstadt

  • Skyline von Greiz
    Skyline von Greiz

    Unteres Schloss vom Ufer der Weißen Elster.

  • Klosterruine Paulinzella
    Klosterruine Paulinzella

    Die Ruinen des romanischen Benediktinerklosters beeindruckten schon Goethe und Schiller.

  • Drachenschwanzbrücke - Ronneburg
    Drachenschwanzbrücke - Ronneburg

    Die längste Holzbrücke Europas, gebaut anlässlich der Bundesgartenschau 2007.

Willkommen auf OstThüringen-online.de

Das Regionalportal für Jena, Gera, Altenburg, Saalfeld, Rudolstadt, Schleiz, Greiz und Umgebung.

Werbung

Werbung

Rudolstadt. Er gilt als Visionär und Held, aber genauso als knallharter Unternehmer – um Steve Jobs ranken sich Mythen und Legenden. Der Mitbegründer der Kultmarke Apple führte mit seinen Produkten jahrelang die Avantgarde der digitalen Revolution an. Doch auf welchem Boden ist sein Erfolg gebaut? Mike Daisey hinterfragte den Hype, als er durch Zufall auf jene chinesischen Arbeiter stieß, welche die Apple-Produkte herstellen. Der einstmals glühende Verehrer von iPhone & Co. verfasste daraufhin den Theatermonolog „Agonie und Ekstase des Steve Jobs“, der am Freitag, dem 22. April, um 20 Uhr in einer „Blauen Stunde“ im Schminkkasten zu erleben ist. Es liest Jochen Ganser.

Das von der Philharmonischen Gesellschaft e.V. initiierte und gemeinsam mit der Jenaer Philharmonie getragene Jenaer Netzwerk „MUSIK macht schlau“ ist lange aus dem
Krabbelalter herausgewachsen: Es begeht in diesem Jahr seinen 5. Geburtstag. Das Netzwerk vereint Akteure, Multiplikatoren, Unterstützer und Sponsoren. Ein äußerst
vielfältiges Angebot richtet sich an Kinder und Jugendliche vom Kleinstkind- bis zum Oberstufenalter und sichert stufenlos musikalische Angebote. Zum diesjährigen Netzwerktreffen am 18. April 2016 in der Jenaer Philharmonie waren die Schirmherrin Frau Staatssekretärin Dr. Babette Winter und der Jenaer Oberbürgermeister Dr. Albrecht Schröter zugegen.

Rudolstadt. Liebe, Erotik, Traum, Ekstase – noch mehr aber erzählt die Komödie „Ein Sommernachtstraum“ vom Machtkampf zwischen den Geschlechtern. Wer unterdrückt hier wen? Shakespeares Hymnus und zugleich göttliche Parodie auf die unsterbliche Liebe ist demnächst am Theater Rudolstadt in der Regie von Jens Schmidl zu erleben. Am Samstag, dem 7. Mai, um 19.30 Uhr feiert der „Sommernachtstraum“ im Großen Haus Premiere.

Am Mittwoch, 27. April 2016, findet um 15.30 Uhr der nächste „Büchertreff“ in der Altenburger Stadtbibliothek (Lindenaustraße 14) statt. Der Buchautor Joachim Krause aus Schönberg bei Meerane wird an dem Nachmittag über seine dreiwöchige Reise nach Pakistan in Wort und Bild berichten.

Das außergewöhnlichste Konzert der laufenden Spielzeit der Jenaer Philharmonie steht vor der Tür: Yoel Gamzou dirigiert am kommenden Donnerstag, den 21. April 2016 die Uraufführung des vom Pianisten und Musikwissenschaftler Jascha Nemtsov entdeckten symphonischen Poems „Saul und David“ von Grigori Krein sowie die „Hebräische Suite“ von Julius Wolfsohn und die „Sinfonie Nr. 2“ von Alexander M. Weprik. Solist des um 20 Uhr im Jenaer Volkshaus beginnenden Konzertabends ist Jascha Nemtsov.

Das wegen Krankheit am 20. Februar entfallene das Gastspiel des Kabaretts academixer im Heizhaus Altenburg wird am 23. April um 19.30 Uhr nachgeholt. „Sie haben da was an der Scheibe“ heißt das Solo von Anke Geißler. Nur wenige Karten sind noch erhältlich.

Am 21. April 2016 spricht Dr. Gerlinde Gräfin von Westphalen auf Schloss Heidecksburg zum Thema „Anna Luise von Schwarzburg – Die letzte Fürstin“. Der Vortrag beginnt um 18 Uhr in der Porzellangalerie. Im Magazin „Schlösserwelt Thüringen“ ist der Vortrag für den 24. April angekündigt, dabei handelt es sich um einen Druckfehler.

Die Geschichts- und Altertumsforschende Gesellschaft des Osterlandes und das Schloss- und Spielkartenmuseum laden in den Bachsaal ein. Am Mittwoch, 27. April, 19 Uhr, wird der Museumsleiter von Burg Posterstein, Klaus Hofmann, sprechen. Sein Thema: „Gäste im Salon der Herzogin von Kurland – im Porträt des Malers Ernst Welker“.
Geschichtsinteressierte Gäste sind herzlich willkommen. Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei.

Es scheint bezeichnend, wenn ausgerechnet beim Bau einer neuen Kartenmacherwerkstatt Spielkarten vergangener Zeiten aus dem Schutt gezogen werden. Vielleicht sogar ein glückliches Zeichen, was dem zukünftigen Betrieb Erfolg verspricht? In jedem Fall ein glücklicher Umstand, welcher das Museum um ein paar Exponate reicher macht.

Theater&Philharmonie Thüringen hat Paul Abrahams schwungvolle Operette „Viktoria und ihr Husar“ zum Muttertag auf den Spielplan des Landestheaters Altenburg gesetzt. Die Vorstellung beginnt am Sonntag, 8. Mai, um 19.30 Uhr. Es ist die letzte Aufführung der erfolgreichen Inszenierung von Winfried Schneider in dieser Spielzeit in Altenburg. Ab 3. Juni darf sich das Publikum in Gera daran erfreuen.

Werbung

Werbung

Folgen Sie uns

facebooktwitterrss

Werbung

Gratis-Infopaket

Meldungen aus Thüringen

Aktuelle Meldungen aus unseren anderen Regionalportalen

MittelThüringen-online.de

21. März 2019

NordThüringen-online.de

21. März 2019

SüdThüringen-online.de

21. März 2019

WestThüringen-online.de

21. März 2019

Zum Seitenanfang