• Dornburger Schlösser
    Dornburger Schlösser

    Blick von der Schlossanlage ins Saaletal.

  • Otto-Dix-Stadt Gera
    Otto-Dix-Stadt Gera

    Orangerie mit Küchengarten

  • Klosterruine Paulinzella
    Klosterruine Paulinzella

    Die Ruinen des romanischen Benediktinerklosters beeindruckten schon Goethe und Schiller.

  • Burg Ranis
    Burg Ranis

    Fast vollständig erhaltene Burganlage aus dem 11. Jahrhundert.

  • Saalebogen
    Saalebogen

    Blick vom Heinrichstein

  • Schloss Heidecksburg
    Schloss Heidecksburg

    Barockes Wahrzeichen von Rudolstadt

  • Drachenschwanzbrücke - Ronneburg
    Drachenschwanzbrücke - Ronneburg

    Die längste Holzbrücke Europas, gebaut anlässlich der Bundesgartenschau 2007.

  • Leuchtenburg bei Kahla
    Leuchtenburg bei Kahla

    Besuchen Sie die "Königin des Saaletals".

  • Thüringer Meer - Bleilochtalsperre
    Thüringer Meer - Bleilochtalsperre

    Ausflugsschiff in Deutschlands größter Stauseeregion

  • Universitätsstadt Jena
    Universitätsstadt Jena

    Carl-Zeiss-Planetarium, im Hintergrund der Jentower.

  • Saalfelder Feengrotten
    Saalfelder Feengrotten

    Besuchen Sie "die farbenreichsten Schaugrotten der Welt" (Guinness-Buch der Rekorde)

  • Dornburger Schlösser
    Dornburger Schlösser

    An der Saale hellem Strande stehen Burgen stolz und kühn ... (Franz Kugler)

  • Skyline von Greiz
    Skyline von Greiz

    Unteres Schloss vom Ufer der Weißen Elster.

  • Schloss Burgk
    Schloss Burgk

    Genießen Sie Kunst und Kultur im Reußischen Residenz Schloss.

Willkommen auf OstThüringen-online.de

Das Regionalportal für Jena, Gera, Altenburg, Saalfeld, Rudolstadt, Schleiz, Greiz und Umgebung.

Werbung

Werbung

Erkundungen im Wahrzeichen der Stadt

stelzentor oberes schloss

Theater Rudolstadt und Galeria Rudolstadt präsentieren Ausstellung

Rudolstadt/Saalfeld. Mit einer Reihe an Veranstaltungen ruft das Theater Rudolstadt in den kommenden Wochen die Zeit um den Mauerfall vor 30 Jahren wieder ins Bewusstsein. Den Auftakt macht dabei eine Ausstellung in der Galeria Rudolstadt, die vom 28. September bis zum 26. Oktober zu sehen ist.

Ein geführter Rundgang zur Geschichte einer letzten Greizer Ruhestätte

friedhofsfuehrung

Thüringer Symphoniker haben Künstler aus St. Petersburg zu Gast

Rudolstadt/Saalfeld. Einen ungewöhnlichen Auftakt der Sinfoniekonzerte bescheren die Thüringer Symphoniker in diesem Jahr ihrem Publikum im Saalfelder Meininger Hof.

Theater Rudolstadt 1 Sinfoniekonzert Die Jungfrau von Orleanscmusic hall theatre

Die letzte Veranstaltung „Kultur im Küchengarten“ für 2019 findet am Sonntag, 22. September, um 15 Uhr, für alle Musikfreunde, Liebhaber, Parkbesucher, und Passanten in der barocken Parkanlage neben dem Theater statt. Dieses musikalische Jahresfinale gestaltet der Mädchenchor des „Goethegymnasiums/Rutheneums seit 1608“.

Foto Chor Goethe Gymnasium

„Vor Sonnenaufgang“ von Palmetshofer nach Hauptmann feiert in Rudolstadt Premiere

Rudolstadt/Saalfeld. Die polarisierte Gegenwart genau ins Visier nimmt Ewald Palmetshofer mit seiner Version von Hauptmanns „Der Sonnenaufgang“. Sein Stück zeigt – wie schon 130 Jahre zuvor bei Hauptmann – eine Gesellschaft, die angesichts immer größer werdender Differenzen auseinanderzuklaffen droht. Ist alle Zukunft schon verspielt? Am Samstag, dem 21. September feiert das Schauspiel am Theater Rudolstadt Premiere.

Theater Rudolstadt Vor Sonnenaufgang2 cAnke Neugebauer

Er gehört zu den schönsten europäischen Landschaftsparks: der Fürstlich Greizer Park. Angelegt im englischen Stil, verzaubert die wundervolle Parkanlage mit Parksee und atemberaubender Pflanzenvielfalt die Besucher zu jeder Jahreszeit.

parkfuehrung greizer park

Schmölln. In einer Kombination aus Malerei und Fotografie zeigt Jörg Neuhäuser Bilder zum Thema Tanz, Bewegung und Geste.

Ausstellung Neuhäuser

Gera. Noch bis Sonntag, dem 22. September haben Besucher die Möglichkeit, die Sonderausstellung „Bauten der Moderne in Gera. Thilo Schoder und Kollegen“ im Museum für Angewandte Kunst Gera zu sehen.

In Gera sind in den kommenden Wochen verschiedene interkulturelle Begegnungen geplant. Am Freitag (20. September) wird um 18 Uhr die Foto-Ausstellung „Trümmer-Vertreibung-Leben – Eine Region in den Wirren der Geopolitik“ im Evangelischen Gemeindezentrum Gera Lusan (Weidenstraße 8) eröffnet.

Werbung

Werbung

Folgen Sie uns

facebooktwitterrss

Werbung

Gratis-Infopaket

Meldungen aus Thüringen

Aktuelle Meldungen aus unseren anderen Regionalportalen

MittelThüringen-online.de

15. Oktober 2019

NordThüringen-online.de

15. Oktober 2019

SüdThüringen-online.de

15. Oktober 2019

WestThüringen-online.de

15. Oktober 2019

Zum Seitenanfang