• Klosterruine Paulinzella
    Klosterruine Paulinzella

    Die Ruinen des romanischen Benediktinerklosters beeindruckten schon Goethe und Schiller.

  • Dornburger Schlösser
    Dornburger Schlösser

    An der Saale hellem Strande stehen Burgen stolz und kühn ... (Franz Kugler)

  • Schloss Heidecksburg
    Schloss Heidecksburg

    Barockes Wahrzeichen von Rudolstadt

  • Dornburger Schlösser
    Dornburger Schlösser

    Blick von der Schlossanlage ins Saaletal.

  • Universitätsstadt Jena
    Universitätsstadt Jena

    Carl-Zeiss-Planetarium, im Hintergrund der Jentower.

  • Saalebogen
    Saalebogen

    Blick vom Heinrichstein

  • Leuchtenburg bei Kahla
    Leuchtenburg bei Kahla

    Besuchen Sie die "Königin des Saaletals".

  • Skyline von Greiz
    Skyline von Greiz

    Unteres Schloss vom Ufer der Weißen Elster.

  • Schloss Burgk
    Schloss Burgk

    Genießen Sie Kunst und Kultur im Reußischen Residenz Schloss.

  • Burg Ranis
    Burg Ranis

    Fast vollständig erhaltene Burganlage aus dem 11. Jahrhundert.

  • Drachenschwanzbrücke - Ronneburg
    Drachenschwanzbrücke - Ronneburg

    Die längste Holzbrücke Europas, gebaut anlässlich der Bundesgartenschau 2007.

  • Otto-Dix-Stadt Gera
    Otto-Dix-Stadt Gera

    Orangerie mit Küchengarten

  • Thüringer Meer - Bleilochtalsperre
    Thüringer Meer - Bleilochtalsperre

    Ausflugsschiff in Deutschlands größter Stauseeregion

  • Saalfelder Feengrotten
    Saalfelder Feengrotten

    Besuchen Sie "die farbenreichsten Schaugrotten der Welt" (Guinness-Buch der Rekorde)

Werbung

Werbung

Willkommen auf OstThüringen-online.de

Das Regionalportal für Jena, Gera, Altenburg, Saalfeld, Rudolstadt, Schleiz, Greiz und Umgebung.

Am 30. September startet Geras traditionelles Höhlerfest. Vier Tage lang, vom 30. September bis zum 3. Oktober 2016, verwandelt sich das Stadtzentrum in eine riesige Festmeile und lockt wieder tausende Besucher.

Rathaus Pucher quer

Klaviertrios von Clara Schumann und Fanny Mendelssohn erklingen am 30. September im Pößnecker Rathaus.

Zum Start in die neue Spielzeit bringt Theater&Philharmonie Thüringen das Musical „Die letzten fünf Jahre“ auf die Bühne im Heizhaus Altenburg. Premiere ist am Samstag, 1.Oktober, um 19:30 Uhr.

csm Letzte5Jahre c93623321c

Ein Kurt-Weill-Abend in der Bühne am Park

Die Schauspielerin Anne Simmering und der Pianist Ulrich Pakusch gastieren am Donnerstag, 29. September, um 19.30 Uhr, mit einem Kurt-Weill-Abendin der Bühne am Park Gera.

csm PakuschWeill Abend Pressefoto b118357c39

Am Donnerstag, den 29.September 2016 um 19 Uhr ist der Kabarettist und Autor Bernd-Lutz Lange Gast im Haus Schulenburg Gera. "Zeitensprünge - Kreuz und quer durch mein Leben" heißt seine Lesung.

Das Schauspiel von Theater&Philharmonie Thüringen bereitet eine neue mobile Produktion fürs Klassenzimmer vor: „Bilge Nathan“ von Thilo Reffert für Schüler ab 13 Jahren/ ab 8. Klasse. Die Schauspielerin Christiane Nothofer spielt darin in der Regie von Mandy Röhr eine Schauspielerin. Theaterpädagoge David Schönherr begleitet die Produktion als Dramaturg.
Bevor die Inszenierung aber in die Klassenzimmer geht, ist am 29. September um 10 Uhr im Theater unterm Dach Altenburg Gelegenheit für jedermann, das Stück im Theater zu sehen.

Am kommenden Mittwoch findet im Residenzschloss wieder ein Vortrag statt. Dabei handelt es sich um eine Gemeinschaftsveranstaltung der Geschichts- und Altertumsforschenden Gesellschaft des Osterlandes und des Schloss- und Spielkartenmuseums. Am 28. September, um 19 Uhr, heißt das Thema: Das Augustiner Chorherrenstift (Rote Spitzen) während der Stauferzeit. Referent wird Dr. Markus Anhalt sein.

Am Mittwoch, dem 28. September 2016 um 19:30 Uhr, präsentieren Annett und Michael Rischer in der Geraer Bibliothek am Puschkinplatz einen Multimediavortrag über den Oman.
2015 ging es für das Team mit dem Allrad-Jeep die alte Weihrauchstraße im Oman entlang. Ihr Vortrag „Märchenhafter Oman – Wadis, Wüsten, Weihrauchbäume“ folgt den Spuren Sindbad des Seefahrers. Was einst mit den „Märchen aus Tausendundeiner Nacht“ begann, setzt sich im Sultanat Oman in einem modernen Märchen aus Highways und Hightech fort.

Elisabeth Dommer stellt „Sonnenwindhaus“ vor

Am Mittwoch, dem 28. September, findet um 15.30 Uhr der erste „Büchertreff“ in der Stadtbibliothek nach der Sommerpause statt. Zu Gast in der Lindenaustraße 14 ist dann die Autorin Elisabeth Dommer, die aus ihrem neuesten Buch lesen wird.

In der Reihe Wegmarken der europäischen Geschichte hat das Puppentheaterensemble von Theater&Philharmonie Thüringen „Die große Reise“ nach dem Roman von Jorge Semprún berührend auf die Bühne gebracht. Die Premiere war im Oktober 2014 – jetzt erscheint die letzte Aufführungsserie auf dem Spielplan.

Folgen Sie uns

facebooktwitterrss

Meldungen aus Thüringen

Aktuelle Meldungen aus unseren anderen Regionalportalen

MittelThüringen-online.de

NordThüringen-online.de

SüdThüringen-online.de

WestThüringen-online.de

Zum Seitenanfang