• Burg Ranis
    Burg Ranis

    Fast vollständig erhaltene Burganlage aus dem 11. Jahrhundert.

  • Schloss Heidecksburg
    Schloss Heidecksburg

    Barockes Wahrzeichen von Rudolstadt

  • Thüringer Meer - Bleilochtalsperre
    Thüringer Meer - Bleilochtalsperre

    Ausflugsschiff in Deutschlands größter Stauseeregion

  • Otto-Dix-Stadt Gera
    Otto-Dix-Stadt Gera

    Orangerie mit Küchengarten

  • Saalfelder Feengrotten
    Saalfelder Feengrotten

    Besuchen Sie "die farbenreichsten Schaugrotten der Welt" (Guinness-Buch der Rekorde)

  • Dornburger Schlösser
    Dornburger Schlösser

    Blick von der Schlossanlage ins Saaletal.

  • Skyline von Greiz
    Skyline von Greiz

    Unteres Schloss vom Ufer der Weißen Elster.

  • Klosterruine Paulinzella
    Klosterruine Paulinzella

    Die Ruinen des romanischen Benediktinerklosters beeindruckten schon Goethe und Schiller.

  • Universitätsstadt Jena
    Universitätsstadt Jena

    Carl-Zeiss-Planetarium, im Hintergrund der Jentower.

  • Leuchtenburg bei Kahla
    Leuchtenburg bei Kahla

    Besuchen Sie die "Königin des Saaletals".

  • Schloss Burgk
    Schloss Burgk

    Genießen Sie Kunst und Kultur im Reußischen Residenz Schloss.

  • Drachenschwanzbrücke - Ronneburg
    Drachenschwanzbrücke - Ronneburg

    Die längste Holzbrücke Europas, gebaut anlässlich der Bundesgartenschau 2007.

  • Saalebogen
    Saalebogen

    Blick vom Heinrichstein

  • Dornburger Schlösser
    Dornburger Schlösser

    An der Saale hellem Strande stehen Burgen stolz und kühn ... (Franz Kugler)

Werbung

Werbung

Willkommen auf OstThüringen-online.de

Das Regionalportal für Jena, Gera, Altenburg, Saalfeld, Rudolstadt, Schleiz, Greiz und Umgebung.

Im Schloss- und Spielkartenmuseum befindet sich derzeit eine neue Sonderausstellung in Vorbereitung. Sie öffnet ab Sonntag, 4. September, ihre Pforten und widmet sich dem Schaffen des Portraitmalers Friedrich Mascher, der ab 1841 fast vier Jahrzehnte das Altenburger Land durchwanderte und seine Künste feil hielt. Im Ergebnis entstand eine uns unbekannte Zahl an Bildnissen der Altenburger Bauernschaft.

Nach der Sommerpause startet am Sonnabend, dem 3. September um 10:30 Uhr, die Vorlesereihe "Bücher beißen nicht!". Zum Auftakt liest Gerda Lenz die Geschichte "Ludwig will es wissen" von Barbara Rose, ein witzig illustriertes Bilderbuch: Ludwig ist endlich in die Schule gekommen und hat ständig verrückte Ideen, die es seiner Klassenlehrerin Frau Grünlich nicht immer leicht mit ihm machen.

Wer das Lied des Nachtwächters zu Ende hören möchte, folgt ihm am späten Abend durch die Altstadt und lauscht seinen Anekdoten auf „gut Gersch“. Viele unheimliche Geschichten erzählen von unglaublichen Begebenheiten im alten Gera. Der Nachtwächter dreht seine nächste Runde durch die Geraer Altstadt am kommenden Freitag, den 02. September. Punkt 21 Uhr steht er mit seiner Laterne an der Straßenbahnhaltestelle Sorge/Markt und nimmt seine interessierten Gäste in Empfang.

Theater&Philharmonie Thüringen sucht für das Jahrmarktsbild im Familienmusical „Tschitti Tschitti Bäng Bäng“ zwei Statisten, die die Voraussetzungen haben als Kraftprotz bzw. Jongleur aufzutreten.

Mit Werken von Johannes Brahms und Peter Tschaikowski eröffnet das Philharmonische Orchester Altenburg-Gera unter Generalmusikdirektor Laurent Wagner die Saison der Philharmonischen Konzerte am 7. und 8. September im Konzertsaal der Bühnen der Stadt Gera. Beginn ist jeweils 19.30 Uhr. 18.45 laden der Dirigent und die neue Konzertdramaturgin Laura Knoll zur Einführung ein.

Fünf Handglockenchöre kommen vom 2. bis 4. September 2016 zu einem großen Treffen in Gera zusammen. Die Chöre stammen aus Gotha, Weimar, Caputh und Gera selbst. Rund 50 Spieler mit 289 Handglocken und 200 Chimes (Percussion-Instrument) werden am 4. September (Sonntag) zunächst in einem Gottesdienst in der Johanniskirche (10 Uhr) auftreten und am Nachmittag in dem Gotteshaus ein großes Konzert geben (16 Uhr).

Foto Handglocken 1

Habt ihr Spielzeug, Bücher, CDs, DVDs oder andere Sachen, die lange genug bei euch ungenutzt herum lagen? In die Spielkiste? Wegwerfen? In den Keller? Oder doch verkaufen oder tauschen? Dies ist beim Sommerfest am Freitag, dem 2. September 2016 von 15 bis 18 Uhr auf dem Gelände der Otto-Dix-Straße 44 möglich.

Für die Musicalproduktion „Tschitti Tschitti Bäng Bäng“ sucht Theater&Philharmonie Thüringen noch einen Jungen im Alter zwischen 8 und 15 Jahren, der die Rolle des Jeremy Potts in Doppelbesetzung spielt. Regie führt Generalintendant Kay Kuntze. Die Premiere im Großen Haus in Gera ist am 25. November 2016, in Altenburg am 6. Mai 2017. Der Beginn der szenischen Proben liegt in den Herbstferien am 10. Oktober.

Lesung und Gespräch mit Annerose Kirchner und Geschäftsführer Dr. Jens Kirsten vom Thüringer Literaturrat Weimar am 1. September anlässlich des 65. Geburtstages der Autorin in der Bibliothek am Puschkinplatz in Kooperation mit dem Friedrich-Bödecker-Kreis Thüringen e.V.

Wenn am ersten Samstag im September das Kultur und Kongresszentrum von 9.30 bis 15.30 Uhr seine Türen für die diesjährige Geraer Ausbildungsbörse öffnet, werden wieder mehr als 100 Unternehmen aus Gera und der Region interessierten Jugendlichen und Eltern die Vielfalt ihrer Ausbildungsberufe näherbringen und auch über ihre dualen Studienangebote informieren. Bereits zum 5. Mal organisieren die Industrie- und Handelskammer Ostthüringen, die Handwerkskammer für Ostthüringen, die Agentur für Arbeit Altenburg-Gera und die Stadt Gera diese Veranstaltung.

Meldungen aus Thüringen

Aktuelle Meldungen aus unseren anderen Regionalportalen

MittelThüringen-online.de

NordThüringen-online.de

SüdThüringen-online.de

WestThüringen-online.de

Zum Seitenanfang